Archiv für den Monat: Januar 2016

Studenten in Berlin erfolgreich

Am 16. Januar machte sich ein Teil der Studenten auf den Weg nach Berlin zum Nudelsprint. Bei diesem Wettkampf ist der Name Programm: Nachdem die Sportler die Sprintdistanzen auf dem Ergometer absolviert haben, gibt es aus der vereinseigenen Küche der Rudervereinigung Hellas-Titania Berlin reichlich leckere Nudeln für alle Sportler.
Marten Maack konnte sich bei den Männern über eine Distanz von 222m in einem schnellen Feld den 3. Platz sichern. Etwas länger fuhren die Frauen im Vereinszweier. Johanna Zech und Laura Karsten erruderten sich nach der 2:22- Minuten- Strecke auf dem Ergo ebenfalls den 3. Platz.

RRC Studenten beim Nudelsprint in Berlin (v.l.n.r.: Tom Spaniel, Johanna Zech, Marten Maack, Laura Karsten, Lars Süßenbach) Foto: Karsten

RRC Studenten beim Nudelsprint in Berlin (v.l.n.r.: Tom Spaniel, Johanna Zech, Marten Maack, Laura Karsten, Lars Süßenbach) Foto: Karsten

55. Regionalmathematikolympiade Rostock

Am 12.12.2015 fand im Rathaussaal die Siegerehrung der 55. Regionalmathematikolympiade der Hansestadt Rostock statt. Die folgenden Schüler aus dem Rostocker Ruderklub waren eingeladen und erhielten Preise: Mathilda Kitzmann und Björn Kath jeweils einen ersten Preis sowie Ole Senz und Max Kraeft jeweils einen zweiten Preis. Mit der Preisvergabe erhielten die Schüler ebenfalls eine Einladung zur Landesmathematikolympiade Mecklenburg-Vorpommern, die am 26./27.2. 2016 in Rostock stattfinden wird.

Die Ruderer des RRC bei der Ehrung zur 55. Mathematikolympiade (Foto: Kraeft)

Die Ruderer des RRC bei der Ehrung zur 55. Mathematikolympiade (Foto: Kraeft)

Text: Stine-Kathrien Kraeft

Sportlerwahl 2015

Sportlerwahl 2016

Der Landessportbund, die Ostsee-Zeitung sowie NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin rufen Sie wieder gemeinsam auf, vom 5. Dezember 2015 bis zum 10. Januar 2016 den Sportler, die Sportlerin und das Team des Jahres 2015 in Mecklenburg-Vorpommern zu wählen.

Abgestimmt werden kann nicht nur postalisch, sondern auch online hier.

Wenn Ihr Euch entscheidet Ruderer mit Eurer Stimme zu unterstützen, wäre das super!