Erfolgreiches Wochenende in Rüdersdorf

Ein voller Erfolg war das vergangene Wochenende für den Rostocker Ruder-Club bei der Frühjahrsregatta in Rüdersdorf. In allen Altersklassen wurden hervorragende Ergebnisse erzielt, angefangen von den 10-Jährigen bis hin zu den Masters Ruderern.

Bei schönstem Wetter gingen die Sportler auf Strecken von 300m – 1500m bei der Normalstrecke und 3000m bei der Langstrecke.
Auf allen Distanzen konnten sich die RRC Sportler vordere Platzierungen sichern!

Text und Fotos: RRC/MM

Langstrecke Kessin

Bei bestem Wetter räumte der RRC beim Saisonkontakt in Kessin in allen Altersklassen ab!
Mit insgesamt 17 Sportlern war der Rostocker RC am vergangenen Samstag in Einern und Doppelzweiern bei der 3000 bzw. 6000m Langstrecke vertreten.
Am Ende war häufig ein Platz auf dem Podest der Lohn.

Insgesamt vier 3. Plätze für Paul bei den Jungen 1x der elf- und zwölf-Jährigen11/12, Ferdinand und Benjamin bei den Jungen im Doppelzweier der gleichen Altersklasse, Elaine bei den vierzehnjährigen Mädchen im Einer und Paul bei den Jungen im gleichen Alter gab es zu verzeichnen.
Einen 2. Platz erruderten sich Emil und Friis im Doppelzweier der Jungen im Altern von 12 und 13 Jahren, Maja im Mädcheneiner der Vierzehnjährigen und Sontje in gleichen Bootsklasse der Zwölfjährigen.

Sieg hieß es am Ende für Mika und Johann im Doppelzweier der elf- und zölfjährigen Jungen und Pepe im Jungeneiner der Dreizehnjährigen.
Nach den im Anschluss abgelegten Technikstufen endete ein erfolgreicher Tag. Die Boote warten bereits auf dem Anhänger für die nächste Veranstaltung: Am kommenden Wochenende geht es zur Regatta nach Lübeck!

Text und Photos: RRC/MM

Anrudern bei „April Wetter“ erfolgreich


Am vergangenen Samstag trafen sich bei saisontypischer Wetterlage, „April Wetter“, die Mitglieder des Rostocker RC zum traditionellen Anrudern im Bootshaus, um die Wasser- und Rudersaison offiziell einzuläuten. Aufgrund der beschlossenen Lockerungen für den vereinsbasierten Sport, können die Ruderinnen und Ruderer nun optimistisch in die sportliche Saison 2022 schauen, die hoffentlich Training wie auch Wettkämpfe nahezu uneingeschränkt dauerhaft ermöglichen sollte. Trotz einer frischen Brise bis hin zu starken Winden aus westlicher Richtung formierten sich zwei Rudermannschaften in der jeweils größten Bootsklasse, im Gig-Achter, zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Mit einer guten Handbreit Wasser in der Bilge kamen die beiden Achter von ihrer welligen Ausfahrt zurück. Gestärkt wurde sich im Anschluss bei frisch gebackenem Kuchen und Heißgetränken. Ein ganz großer Dank an die fleißigen Kuchenbäcker!

Text und Fotos: RRC/FZ

Stimmt für Aurelia

Unser Mitglied Aurelia hat im letzten Jahr die U19 Weltmeisterschaft im Einer gewonnen. Bei der U23 Weltmeisterschaft erruderte sie sich im Skiff die Silbermedaille. Nun steht Sie als Sportlerin des Jahres zur Wahl: https://teamsuisse.ch/voting/

Bitte unterstützt sie mit eurer Stimme.

Text: RRC/MB

Steg in Wasser – 2022 – Arbeitseinsatz beim RRC

Am vergangenen Samstag packten viele fleißige Helfer und Mitglieder im Rahmen des diesjährigen Steg- und Arbeitseinsatzes im Rostocker Ruderclub tatkräftig an. Dabei wurde sowohl auf dem Grundstück als auch im Vereins- und Bootshaus „Klarschiff“ gemacht, der Schwimmsteg per Kran zu Wasser gelassen und der Verein somit auf das Frühjahr und die Rudersaison vorbereitet. Dank einer großen Anzahl freiwilliger Helfer ist es gemeinsam gelungen ein großes Arbeitspensum an diesem Tag zu bewältigen. Der Vorstand dankt an dieser Stelle ausdrücklich allen Teilnehmenden und wünscht euch einen gesunden und sportlichen Start in die Rudersaison. (Text und Fotos: RRC/FZ)

Weihnachtsgrüße vom Vorstand

Liebe Mitglieder,

wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2021 mit vielen Herausforderungen zurück sowie auf die große Sehnsucht und Hoffnung der Normalität. Denn das Sportjahr 2021 war wieder stark durch die Corona Pandemie geprägt. Nach vielen sportlichen Einschränkungen am Jahresanfang, Lockerungen in der Jahresmitte, müssen wir uns auch diesen Winter wieder disziplinieren. Aber, Vereinsssport ist bisher unter bestimmten Voraussetzungen und Bedinungen weiterhin möglich und das ist ein positives Signal. Lasst uns daher optimistisch in das Sportjahr und die Rudersaison 2022 blicken, zusammenhalten, den Rudersport pflegen und genießen und den Rostocker Ruderclub gemeinsam weiter voranbringen und gestalten.

Wir wünschen euch ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr und danken für eure Treue, Mitarbeit und Engagement!

Sportliche Grüße
Falk Zachau